• Moyenne : 0 (0 vote(s))
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
hallo leute...
#1
ich bin neu hier,hab erst seit kurzen das internet.....
bin halt nicht sehr technik begeistert,zumindest was die digitale technkik angeht Smile
naja...mal schaun ob mir jemand weiterhelfen kann...mal sehen ob man hier brauchbare infos
bekommt oder ich brauchbare informationen geben kann...

Mich würde interesieren wie man"maxikan...trüffel"am längsten und am besten lagern kann...
kann man die DINGER trocknen? wen ja,wie?
und dan hätte ich gerne gewusst wie man sie am besten zu sich niemmt,
den ich habe es mit ungefähr 0,5g zerstoßenen kümmmel zu mir genommen,um das
extreme bauchdrücken zu lindern...(kümmel gut für die verdauung)
kann das sein das der kümmel die wirkung beeinträchtigt?

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen....
ich wünsch euch noch ein schönes wochenende!!
tschüssssss.....Smile
  Répondre
#2
moin,

ich weiss ja nich ob es dir jetzt noch irgendwas bringt, dass ich hier antworte aber egal..
also man kann die dinger auf jeden fall trocknen.. zum beispiel auf einem handtuch auf einer heizung, mit
ventilator oder einfach an der luft und dann trocken an einem so trockenen und kühlen wie möglich ort lagern...

naja wenn du sagst kümmel ist gut für die verdauung dann würde ich mal sagen der kümmel beinflusst vermutlich
die wirkung insofern wie das bauchdrücken die wirkung bzw. das gefühl der wirkung beeinflussen würde??
ansonsten kann man prinzipiell die trüffel und auch die meisten anderen psychedelischen pilze mit dem mischen
was einem vom geschmack her zusagt oder/und von erfahrung bewährte ergänzung darstellt, was natürlich für
jeden einzelnen relativ individuell unterschiedlich sein kann. :wink:

das einzige womit man soweit ich weiss noch zusätzlich aufpassen sollte ist dass man pilze nicht unbedingt mit MAO-inhibitoren zusammen einnimmt, wenn man nicht besonders erfahren ist oder so, weil dann muss man noch weiter in betracht ziehen,
was man kurz davor und kurz davor bzw. dazwischen isst...

viel spaß!! und gute reise!! 8) Tongue
  Répondre
#3
Trocknen, auf ner handwarmen Heizung auf nen streifen Küche Rolle, die werden dann aber sehr hart, wenn sie richtig trocken sind luftdicht verpacken und in den Gefrierschrank dann halten die locker 1-2jahre..
  Répondre


Atteindre :


Utilisateur(s) parcourant ce sujet : 1 visiteur(s)